WhatsApp
WhatsApp

Blog

Vom Wartezimmer bis zum Sofa: Wie das Gesundheitswesen über Foyer Global Health zu Ihnen nach Hause kommt

04 September 2020

 

Wir alle erinnern uns, dass wir häufig endlos im Wartezimmer unseres Arztes saßen, nur um dann beim Termin zu hören, dass es nichts ist, worüber man sich Sorgen machen muss. Unser Leben hat sich so sehr digitalisiert, dass das Gesundheitswesen nicht zurückbleiben kann. Heutzutage wünschen wir uns alle einen einfachen Zugang nicht nur zu unserem Bankkonto oder unserer Versicherungsgesellschaft, sondern auch zu einem Arzt zu einer Zeit und an einem Ort, die uns passen.

Viele von uns verfolgen (heutzutage) ihren Herzschlag oder ihren Blutdruck über unsere Smartwatches oder Mobiltelefone. Wenn Sie chronisch krank sind, können Sie Ihr Gewicht oder Ihren Blutzucker verfolgen, und Sie und/oder Ihr Arzt werden benachrichtigt, wenn Ihre Zahlen außerhalb des zulässigen Bereichs liegen. Diese Art von Geräten kann Sie und Ihre Ärzte wirklich dabei unterstützen, mit Ihrer chronischen Krankheit umzugehen und gesünder zu bleiben oder Schritte zu unternehmen, bevor Sie krank werden und ins Krankenhaus gehen müssen.

 

Innovative Muster ermöglichen es Ihnen, Ihren Gesundheitszustand zu verfolgen und Sie zu warnen, wenn Sie ein Gesundheitsproblem haben.
Credits: @Sitthiphong, Getty images/iStockphoto

 

Wenn man sich die digitale Revolution der Krankenhäuser anschaut, gibt es sogar Krankenhäuser, die mit Robotern z.B. auf der Intensivstation, in der Neonatologie oder in der Notaufnahme arbeiten, um das Behandlungsteam mit einem digitalen Arzt zu unterstützen. In diesen Situationen ist der Arzt vielleicht nicht im Krankenhaus verfügbar, aber er ist digital präsent und kann mit hochwertigen Kameras und Zoom das kleinste Detail sehen, das sie an die Monitore und Instrumente anschließen können. Sie können mit einer Infrarotkamera ausgestattet werden, um die Temperatur der patientenspezifischen Körperteile zu sehen. Die Ärzte sprechen durch den Roboter mit dem Team und fahren sogar herum. Der Arzt ist in ständigem Kontakt mit dem Pflegerteam über den Roboter.

Die Digitalisierung der medizinischen Grundversorgung und des Gesundbleibens scheint fast grenzenlos zu sein. Man verfolgt digitale Programme online, teilt seine Daten und konzentriert sich darauf, fit und gesund zu bleiben.

Doch eines ist nach wie vor unerlässlich: Einen Arzt zur Hand zu haben, der Sie bei alltäglichen Problemen unterstützt oder Sie an den richtigen Spezialisten verweist. In vielen Situationen reicht es aus, mit einem Arzt per Video oder Telefon zu sprechen, um alle Einzelheiten Ihrer Situation zu erklären und sicherzustellen, dass Sie eine persönliche Meinung erhalten, die Ihre gesamte Geschichte und Ihr momentanes Befinden berücksichtigt. In einer kleineren Anzahl von Situationen kann eine körperliche Untersuchung erforderlich sein, um einen guten Rat oder eine Diagnose zu erhalten.

Foyer Global Health bietet Zugang zu Ärzten durch Telekonsultation powered by Teladoc Health. Sie können einen Rückruf anfordern und mit einem Arzt zu einer für Sie günstigen Zeit und an einem für Sie günstigen Ort sprechen. Wenn Sie mehr über diesen Dienst erfahren möchten, loggen Sie sich bitte in Ihr Kundenportal ein und finden Sie heraus, wie Sie diesen Dienst nutzen können. Sie können uns auch per E-Mail (onlinesales@foyerglobalhealth.com) oder Telefon/WhatsApp (+352 621 393 180) kontaktieren, und wir beantworten gerne Ihre Fragen.

 

digital healthcare online health technology teladoc telemedicine

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Posts