WhatsApp
WhatsApp

Blog

Alle Informationen über Bluthochdruck

30 März 2020

Bluthochdruck ist eine ernste Erkrankung, die das Risiko von Herz-, Gehirn-, Nieren- und anderen Erkrankungen deutlich erhöht. Weltweit leiden schätzungsweise 1,13 Milliarden Menschen an Bluthochdruck. Bluthochdruck ist weltweit die Hauptursache für vorzeitige Todesfälle. Eines der globalen Ziele ist es, die Prävalenz von Bluthochdruck bis 2025 um 25% zu senken. (Quelle: www.who.int)

Es ist ein gefährlicher Zustand, umso mehr, als er oft symptomlos ist. Der Blutdruck ist die Kraft des Blutes, die gegen die Gefäße drückt, während es durch den Körper fließt. Wenn er ständig zu hoch ist, kann er sie und das gesamte Kreislaufsystem schädigen. Er wird oft als „stiller Killer“ bezeichnet und kann zu Schlaganfällen, Sehkraftverlust, Herzinfarkt, Herzversagen oder Nierenerkrankungen führen, wenn er nicht gut überwacht wird.

„Bluthochdruck ist ein bekannter Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall“, so Dr. med. Matthew Sorrentino, Kardiologe aus Chicago und einer der medizinischen Experten bei Best Doctors. „Das absolute Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hängt vom Alter des Patienten ab, davon, wie lange die Hypertonie schon besteht und vom Grad der Blutdruckerhöhung“, fügte er hinzu.

 

Die Blutdruckwerte verstehen

Der einzige Weg, um zu erfahren, ob Sie an Bluthochdruck leiden, ist, sich untersuchen zu lassen. Wenn Ihr Arzt erhöhte Werte feststellt, ist es wichtig, Ihre Werte zu überwachen. Viele Apotheken haben Blutdruckmessgeräte, die Sie selbst messen können, und es gibt auch viele persönliche Messgeräte.

Die erste Zahl, der so genannte systolische Druck, misst den Gefäßdruck, wenn Ihr Herz schlägt, während die zweite Zahl, der so genannte diastolische Druck, misst, wenn Ihr Herz zwischen den Schlägen ruht. Sie sollten sofort ärztliche Hilfe suchen, wenn Sie sich in einer hypertensiven Krise befinden, d.h. bei Werten von 180/120 oder mehr.

  • Niedriger Blutdruck – weniger als 90/60 mm/Hg
  • Normaler Blutdruck – weniger als 140/90 mm/Hg
  • Möglicher Bluthochdruck – zwischen 140-180/zwischen 90-110 mm/Hg
  • Schwere Hypertonie – höher als 180/110 mm/Hg

 

Vorbeugung und Behandlung von Bluthochdruck

Die wichtigste Komponente zur Verhinderung von Bluthochdruck ist eine gesunde Lebensweise. Sobald die Diagnose gestellt ist, kann eine angemessene Behandlung das Risiko eines Schlaganfalls und anderer schwerer Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Mit diesen Maßnahmen können Sie Ihr Risiko für Bluthochdruck oder Komplikationen senken:

  • Halten Sie ein gesundes Gewicht
  • Täglich mindestens 30 Minuten trainieren
  • Sich gesund ernähren, viel Wasser trinken und den Alkoholkonsum einschränken
  • Stress reduzieren und bewältigen
  • Rauchen Sie nicht

Manchmal reichen Änderungen der Lebensweise nicht aus, um Ihren Blutdruck zu senken, und Ihr Arzt verschreibt Ihnen möglicherweise Medikamente zur Senkung Ihres Blutdrucks.

Da es manchmal andere Ursachen für Ihren Bluthochdruck gibt, ist es wichtig, dass Ihr Arzt diese ausgeschlossen hat, bevor er eine Behandlung beginnt.

 

Foyer Global Health hat sich mit Best Doctors zusammengetan, um sicherzustellen, dass Sie die bestmöglichen Entscheidungen über Ihre Gesundheit treffen. Der medizinische Zweitgutachtendienst bringt Sie mit Experten aus der ganzen Welt in Kontakt, und zwar ganz bequem von zu Hause aus. Ein internationaler Spezialist wird Ihre Situation oder die Ihres Familienmitgliedes neu bewerten, damit Sie sich sicher fühlen können, dass Sie die richtigen Informationen, Diagnosen und Behandlungspläne haben. Sie können sie unter +352437434262 oder per E-Mail an BDLuxembourg@bestdoctors.com kontaktieren.

best doctors prevention self care

Comments

Eine Antwort zu “Hypertension DE”

  1. Anneli Maack sagt:

    Es ist wichtig, einen gesunden Lebensstil zu führen, um Bluthochdruck vorzubeugen. Meine Oma hatte einen hohen Blutdruck. Und sie nahm Medikamente ein, um ihren Blutdruck zu senken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Posts