WhatsApp
WhatsApp

Blog

Erfahrungsrückmeldungen zur Telekonsultation

12 August 2020

Es ist nun einige Monate her, dass wir die Telekonsultation für unsere Kunden eingeführt haben. Die Einführung dieses Geräts, das rund um die Uhr verfügbar ist, war dank unserer Partnerschaft mit Teladoc Health, dem Spezialisten für medizinische Fernberatung möglich. Wir sind stolz darauf, allen unseren Kunden und ihren Familien die Möglichkeit zu geben, von diesem innovativen Ansatz der medizinischen Beratung durch einen zugelassenen Arzt zu profitieren. Wir teilen hiermit die Erfahrungen einiger Kunden, um zu erklären, wie dieser Dienst genutzt werden kann und warum Telemedizin eine langfristige Praxis ist.

 

Einer der großen Vorteile der Telekonsultation – die wir in einem früheren Artikel vorgestellt haben – ist ihre große Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit. Bei jedem Schmerz oder Anliegen können Sie einen Arzt konsultieren, der in der Lage sein wird, eine Diagnose zu stellen und die am besten geeignete Behandlung zu empfehlen.

Emily*, die keine Zeit verlieren wollte, um eine Diagnose zu erhalten, erzählte uns, wie diese Erfahrung für sie verlief: „Ich rief um 10 Uhr morgens unter einer der angegebenen Nummern an (französische Nummer). Ich wurde von einer Telefonistin begrüßt, die mich um eine kurze Beschreibung meiner Situation (Hautproblem) bat und meine Kontaktdaten und einige zusätzliche Informationen mitnahm. Sie teilte mir dann mit, dass ich innerhalb von maximal 3 Stunden von einem Arzt kontaktiert werden würde. Und tatsächlich erhielt ich um 12.20 Uhr einen Anruf von Dr. Floury, der mich aus Frankreich anrief„.

Eine andere Patientin schätzte besonders die Tatsache, dass ihr beruflicher Zeitplan eingehalten wurde, sowie die Schnelligkeit, mit der Sie nach ihrem ersten Anruf wieder kontaktiert wurde.

Auf Ihrer Seite gibt es nicht viel zu tun, außer einem ersten Anruf, um einen Termin zu vereinbaren. Es ist die Telefonistin, die dann den Rückruf durch einen Hausarzt organisiert. Hier sind die am häufigsten genannten medizinischen Themen von Kunden, die unseren Telekonsultationsdienst in Anspruch genommen haben: Dermatologie, Orthopädie, Allgemeinmedizin. Zur Erinnerung: Die Telekonsultation ist nur bei nicht dringenden Krankheiten oder Symptomen relevant, da bei virtuellen Konsultationen keine Palpation oder Manipulation möglich ist.

Für diejenigen unter Ihnen, die planen, in nächster Zeit Telemedizin einzusetzen, hier ist, wie eine virtuelle Konsultation funktioniert. Marc* erklärt, wie es dazu kam: „Dr. Andersen bat mich, mein Gesundheitsproblem zu erklären, mein Alter, ob ich regelmäßig Medikamente nehme und ob ich Allergien habe. Schließlich bat er mich, ihm per E-Mail ein Foto zu schicken. Weniger als 15 Minuten später rief er mich zurück und übermittelte mir eine vollständige und beruhigende Diagnose. Dann schlug er eine perfekt angepasste Behandlung vor. Um Punkt 12.40 Uhr erhielt ich per E-Mail ein Rezept, das von meinem Apotheker akzeptiert wurde. »

Wie Sie aus den Aussagen von Marc und Emily ersehen können, ist die Funktionsweise fast identisch mit einer körperlichen Konsultation: 20 Minuten Diskussion und Abgabe einer Diagnose und eines Rezeptes. Sie haben den zusätzlichen Vorteil, zu Hause zu bleiben und jederzeit einen Termin zu vereinbaren. Umgekehrt gilt dies auch für Ärzte, die von der Benutzerfreundlichkeit der Plattform profitieren, da Sie ihren Patienten so aufmerksam zuhören können wie bei einer Konsultation in der Praxis. Stefanie* schätzte Ihren Online-Austausch mit dem Arzt, der Sie beraten hat, sehr: „Nachdem Sie die Fotos per E-Mail erhalten hatte, rief mich die Ärztin zurück, um mir zusätzliche Fragen zu stellen, und Sie war sehr empfänglich. Ich schätzte die Effizienz der Konsultation sehr und das Gespräch mit dem Arzt war sehr hilfreich. Ich hatte das Gefühl, dass Sie beteiligt war und meine Situation ernst nahm.”

Die Professionalität der Ärzte wurde von unseren Klienten geschätzt, weil Sie konkrete Ratschläge erhielten, wie Sie Ihre Symptome am besten behandeln konnten.

Dieser Dienst steht allen offen, unabhängig vom Alter, und unsere Analyse der Konsultationen zeigt Folgendes:

– Fast ebenso viele Männer (47%) wie Frauen (53%) haben unseren Telekonsultationsdienst in Anspruch genommen.

– Fast 85% von Ihnen sind zwischen 19 und 59 Jahre alt.

 

Vergessen Sie nicht, dass auch die Familienangehörigen unserer Versicherungsnehmer uneingeschränkten Zugang zur Telekonsultation haben, ohne zusätzliche Kosten. Daher ermöglicht ein einfacher Anruf im geringsten Zweifelsfall jedem Mitglied Ihrer Familie eine schnelle und zuverlässige Diagnose!

 

Wenn Sie Kunde sind und einen Hausarzt aus der Ferne konsultieren möchten, brauchen Sie nur auf Ihr Kundenportal zu gehen und die entsprechende Nummer anzurufen.

Wenn Sie noch kein Kunde sind und weitere Informationen zur Telekonsultation wünschen, können Sie sich auf der speziellen Seite unseres Blogs informieren oder uns Ihre Fragen per E-Mail an onlinesales@foyerglobalhealth.com oder über WhatsApp unter +352 621 393 180 stellen.

Wir freuen uns über jedes Feedback, das Sie zu diesem Service haben. Bitte teilen Sie uns mit, was Ihnen gefallen hat und wie wir unseren Kundenservice noch verbessern könnten.

 

*Die Namen wurden geändert, um die Anonymität unserer Kunden zu gewährleisten.

online health teladoc telemedicine testimonial

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Posts