Welche Länder sind bereit, Expats im Jahr 2022 aufzunehmen?

Welche Länder sind bereit, Expats im Jahr 2022 aufzunehmen?

13 Juni 2022 Expat-Leben

Möchten Sie ein neues Abenteuer in Ihrem Leben beginnen? Gehört ein Umzug ins Ausland zu Ihren Plänen für das Jahr 2022? Dann sollten Sie wissen, dass dieses Vorhaben alles andere als utopisch ist, denn viele Länder suchen aktiv nach qualifizierten Expats! Die Gesundheitskrise hat niemanden verschont und einige Länder mussten mit ansehen, wie ihre Wirtschaft von dieser beispiellosen Krise am härtesten getroffen wurde. Um ihre nationale Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen und den Mangel an Arbeitskräften in bestimmten Sektoren zu beheben, wenden sich mehrere Länder an die Auswanderung, um Abhilfe zu schaffen. So werden mehrere vorteilhafte Maßnahmen eingeführt, um diese ausländischen Arbeitskräfte anzuziehen. Wir werden in diesem Artikel sehen, welche Länder im Jahr 2022 am besten geeignet sind, um ins Ausland zu gehen.  

Expats, alle auf nach Kanada!

Kanada ist nach wie vor das beliebteste Ziel von Expats und das beste Land, um 2022 ins Ausland zu gehen! Die Working Holiday Permit ermöglicht es jedes Jahr vielen jungen Menschen, das Abenteuer Kanada zu wagen. Leider sind seit Beginn der Gesundheitskrise und den zahlreichen Einschränkungen immer weniger Expats ins Ausland gegangen und Kanada hat es nicht geschafft, seine Einwanderungsquoten zu erfüllen. Da sich der Zustrom von ausländischen Arbeitskräften verlangsamt hat, besteht ein großer Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften. 

Für alle, die nach Kanada ziehen möchten, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um davon zu profitieren! Wenn Sie französischsprachig sind und nach Québec ziehen möchten, zögern Sie nicht länger! Um dem Mangel an Arbeitskräften zu begegnen, wurde eine Rekrutierungsmission ins Leben gerufen, die sich speziell an französischsprachige Expats richtet. Es gibt zahlreiche offene Stellen in verschiedenen Bereichen, z. B. in der Tischlerei, im Bauwesen, im Maschinenbau oder im Tourismus-, Hotel- und Gaststättengewerbe. Alle diese Stellenangebote sind auf der offiziellen kanadischen Website Guichet-Emploi zu finden. 

Für diejenigen unter Ihnen, die gerne in die englischsprachige Region Kanadas auswandern möchten, ist dies möglich! In der Provinz Ontario gibt es zahlreiche Stellenangebote in den Bereichen Klempnerei, Architektur, Elektrizität, Buchhaltung und Bildung.

Angesichts dieses Arbeitskräftemangels weiß Kanada, wie es Stellenbewerber für sich gewinnen kann. Um mehr qualifizierte Expats anzuziehen, die ihre Ausbildung im Ausland absolviert haben, werden die Verwaltungsverfahren und die Kompetenztests vereinfacht. Für Fachkräfte, die nicht akkreditierungspflichtig sind, wird es bald möglich sein, ein Arbeitszeugnis zu erhalten, ohne lokale Arbeitserfahrung nachzuweisen. 

Thailand öffnet seine Türen für qualifizierte ausländische Arbeitskräfte 

Die Länder Asiens, insbesondere die Länder Südostasiens, gehören zu den besten Zielen, um auszuwandern! Das Klima, die Lebensqualität und die im Vergleich zu westlichen Ländern niedrigen Lebenshaltungskosten in diesen Ländern erklären zum Teil, warum diese Länder von Expats bevorzugt werden. Thailand ist da keine Ausnahme, dieses Land verführt und zieht jedes Jahr neue Expats an.

bangkok expat
Thailand, insbesondere Bangkok, möchte hochqualifizierte Fachkräfte und andere wohlhabende Bürger, sowohl Berufstätige als auch Rentner, anziehen.

In Thailand sind qualifizierte ausländische Arbeitskräfte sehr gefragt, um den Mangel an einheimischen Bewerbern zu beheben. Da es auf dem lokalen thailändischen Markt einen Mangel an hoch qualifizierten Ingenieuren und Forschern gibt, hat der thailändische Staat eine Reihe von Maßnahmen eingeführt, um Expats davon zu überzeugen, nach Thailand zu ziehen. Zu diesen Maßnahmen gehören unter anderem: 

  • Die Einführung eines neuen Visums, das zehn Jahre lang gültig ist und für Expats und deren Familienangehörigen angeboten wird,  
  • Die Beendigung des Aufenthaltsbescheids alle 90 Tage, 
  • Verschiedene Steuervergünstigungen, darunter die Begrenzung der Einkommensteuer auf 17%. 

Mit der Einführung dieser neuen Maßnahmen will der thailändische Staat in den nächsten fünf Jahren mindestens eine Million Expats anlocken.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, nach Thailand auszuwandern, sollten Sie wissen, dass Sie nur eine einzige Bedingung erfüllen müssen, um von diesen verschiedenen Vorteilen profitieren zu können. Für qualifizierte Arbeitnehmer gilt, dass sie in den letzten zwei Jahren ein Mindesteinkommen von 68.000 € nachweisen können oder einen Abschluss auf Master-Ebene haben.

Europa ist nicht zu unterschätzen und gehört zu den besten Ländern, um auszuwandern

Auch europäische Länder sind für qualifizierte Expats attraktiv! Welche europäischen Länder sind bei Expats am beliebtesten? Das wollen wir uns jetzt ansehen. 

Viele europäische Länder bieten Expats Vergünstigungen an, um sie für sich zu gewinnen. Nehmen wir als Beispiel Spanien und Italien: Diese beiden Länder haben Prämien für Expats eingeführt. Das Ziel ist es, ausländische Arbeitnehmer aufzunehmen, um das lokale Leben in einigen Dörfern wiederzubeleben und die lokale Wirtschaft anzukurbeln.   

Mit der Covid-19-Gesundheitskrise erfreut sich das Phänomen der „Digital Nomads„, also der Arbeitnehmer, die dank Telearbeit von überall aus arbeiten können, großer Beliebtheit. Kroatien erkannte die Chance, die sich mit diesen Arbeitnehmern bot, und führte eine Aufenthaltsgenehmigung speziell für diese Telearbeiter ein! 

Das osteuropäische Land Georgien, das ebenfalls Telearbeiter anziehen möchte, hat das Programm Remotely From Georgia ins Leben gerufen. Dieses Programm bietet ein kostenloses einjähriges Visum, das es diesen Arbeitnehmern ermöglicht, frei im Land zu leben und zu arbeiten. Der Vorteil für diese Expats, die sich für Georgien entscheiden, ist, dass sie im Vergleich zu anderen europäischen Ländern von den niedrigen Lebenshaltungskosten profitieren.  Um mehr über das Auswandern nach Georgien und die Lebenshaltungskosten zu erfahren, lesen Sie unseren speziellen Artikel.

Irland gehört ebenfalls zu den besten Zielen für einen Umzug ins Ausland. In diesem Land können Start-up-Unternehmen mit dem Programm „Enterprise Ireland“ staatliche Unterstützung erhalten und von einer niedrigeren Körperschaftssteuer profitieren als anderswo in Europa. In Großbritannien schließlich gibt es Arbeitsvisa für qualifizierte Expats. Dieses Visum ist unter bestimmten Voraussetzungen erhältlich. Um es zu erhalten, muss man an den besten Universitäten der Welt studiert haben und ein Stellenangebot in einem expandierenden Unternehmen auf britischem Boden nachweisen können. Ein solches Visum kann auch Unternehmern erteilt werden, die ein solides Projekt haben und ernsthafte Investoren überzeugen konnten. 

Hier finden Sie einige Leitfäden, die Sie interessieren könnten:

Einfach Produkte, riesig Vorteile

Wir bieten großartige Krankenversicherungsprodukte, die auf dem Feedback von Hunderten von Kunden beruhen, damit Sie immer die Gewissheit haben, dass wir Sie auf die bestmögliche Weise versichern. Erhalten Sie ein Angebot mit umsetzbaren Optionen, die perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

Keine Kommentare
Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt!

Alle Felder sind obligatorisch, werden aber nur zur Validierung Ihres Kommentars verwendet, niemals zu kommerziellen Zwecken.