WhatsApp
WhatsApp

Blog

10 Mobile Applikationen, die jeder Expatriate haben muss

04 Juni 2020

 

Bei einer Auswanderung wird man schnell mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert, die mit der Entfernung, dem Unbekannten und einfach mit der neuen Umgebung, in der man jetzt lebt, zusammenhängen. Dank der digitalen Technologie ist es nun möglich, diese Schwierigkeiten mit Hilfe von mobilen Applikationen zu überwinden, die für verschiedenste Bedürfnisse entwickelt wurden. Wir haben 10 unverzichtbare Apps für Expatriates und Personen, die regelmäßig ins Ausland reisen, aufgelistet. Diese Applikationen können überall auf der Welt genutzt werden, aber sobald Sie an Ihrem Gastgeberort angekommen sind, kann es vor Ort nützlich sein, auch lokale Apps zu verwenden.

 

1.Whatsapp

Es wird nicht mehr eingeführt, weil es nicht mehr eingeführt werden muss, da Whatsapp zu einer unverzichtbaren Anwendung geworden ist, wo auch immer in der Welt Sie sich befinden. Es wurde in den letzten Wochen in der Eindämmung zur Bekämpfung des Coronavirus weit verbreitet eingesetzt. Kostenlos ist es eine der nützlichsten Applikationen, um Verwandte anzurufen oder Nachrichten von Freunden zu erhalten. Seit der letzten Aktualisierung ist es nun möglich, einen Videoanruf mit maximal 8 Teilnehmern durchzuführen. Foyer Global Health verwendet ebenfalls Whatsapp, um mit unseren Kunden zu kommunizieren und ihre Fragen zu beantworten. Sie können uns also überall gebührenfrei anrufen und direkt mit einem unserer Kundenberater in Kontakt treten.

 

2. MeetUp

MeetUp macht es einfach, Menschen zu treffen, die die gleichen Interessen haben wie Sie. Es ist möglich, sich mit Einheimischen und Auswanderern auszutauschen und sich bereits gebildeten Gemeinschaften und Gruppen anzuschließen. Sie haben die Möglichkeit, sich über bevorstehende Veranstaltungen in Ihrer Nähe zu informieren. Wie Sie sehen, kann diese Anwendung ein wahres Geschenk des Himmels für Expatriates sein, die ein Netzwerk von Kontakten aufbauen wollen.

3. Memrise

Die Begegnung mit Einheimischen ist sicherlich eine Erfahrung, auf die sich Expatriates freuen, aber es ist trotzdem notwendig, mit ihnen kommunizieren zu können! Die Memrise App bietet Ihnen einfache Übungen zum Erlernen der gewünschten Sprache. Die Einheimischen bringen Ihnen per Video die wesentlichen Grundbegriffe des Alltags bei. Dies wird Ihre Integration erleichtern und in bestimmten Ländern und Kulturen den Austausch stark fördern.

 

4. TheFork

Wenn Sie ein in Europa lebender Expatriate sind, bereits einige großartige Kontakte geknüpft haben und sich fragen, wo Sie Ihre neuen Freunde treffen können, dann ist thefork die App, die Sie brauchen. Mit nur wenigen Klicks können Sie einen Tisch in einem der in Europa aufgeführten Restaurants reservieren. Ein Punktesystem ermöglicht es Ihnen, bei Ihrer nächsten Reservierung eine Werbeaktion zu erhalten. Es gibt viele lokale Applikationen, die den gleichen Service auch außerhalb Europas anbieten.

5. XE Currency

Diese Anwendung gibt die Wechselkurse von mehr als 170 Ländern live wieder und ist auch ohne Internetverbindung nutzbar. Der XE Currency (Währungsrechner) ist besonders interessant, wenn Ihre Arbeit oder Aktivitäten häufige Reisen beinhalten oder wenn Sie mit der Währung Ihres neuen Wohnsitzlandes noch nicht vertraut sind. Sie werden auch problemlos Geld überweisen können.

6. Moodfit

Um der Angst oder dem Stress entgegenzuwirken, die ein Auslandsaufenthalt hervorrufen kann, bieten viele Apps Meditations- oder Wohlfühlübungen an, damit Sie sich besser fühlen. Moodfit wurde zur besten 2020-Applikation für psychische Gesundheit gewählt. Es folgt Ihnen täglich, genau wie ein Trainer, mit dem Hauptziel, direkt auf Ihre gute Laune einzuwirken! Es ist ein ausgezeichnetes Hilfsmittel für jeden Expatriate, der zum Beispiel unter chronischer Angst leidet…

7. Medisafe

Wenn Sie anfällig für chronische Krankheiten sind, die eine regelmäßige Medikation erfordern, sendet Medisafe Ihnen Warnmeldungen, damit Sie keine davon vergessen. Der Antrag informiert Sie auch über Kontraindikationen (wenn ein Medikament mit einem anderen nicht verträglich ist) und das Ablaufdatum Ihrer Verschreibung. Sie können alle Mitglieder Ihrer Familie in den Antrag eintragen lassen, um einen vollständigen Terminplan zu erhalten.

8. Lose It!

Es kommt relativ häufig vor, dass Sie ein paar Pfund zunehmen, wenn Sie ins Ausland ziehen. Sich gesund zu ernähren ist nicht immer einfach, wenn es so viele leckere Gerichte zu entdecken gibt. Lose It! gibt Ihnen eine bessere Kontrolle darüber, was Sie essen, und ermöglicht es Ihnen, realistische Ziele für die Gewichtsabnahme zu setzen. Es berechnet automatisch die Anzahl der Kalorien, die Sie essen, und gibt Ihnen Menüempfehlungen für jede Mahlzeit des Tages. Ein personalisiertes Programm, das Sie genau befolgen können – oder auch nicht 😉.

9. Wifi-Finder

In unserem hochgradig vernetzten Zeitalter ist es selbstverständlich geworden, eine gute Internetverbindung zu haben, egal wo man sich befindet. Wifi Finder hilft Ihnen, die Wifi-Spots in Ihrer Nähe leicht zu identifizieren. Eine Anwendung mit einem sehr einfachen Prinzip, die aber schnell unentbehrlich wird.

10. Skyscanner

Diese Anwendung wird nützlich sein, wenn Sie das Bedürfnis verspüren, Ihr Leben zu ändern und die Routine Ihres Alltags zu durchbrechen. Sie finden Flüge zu den besten Preisen, aber auch die besten Angebote für Mietwagen oder Hotelreservierungen. Der Flug Komparator ist sehr intuitiv und ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Urlaubsoptionen auf einen Blick zu erfassen.

 

dailylife expat globalisation moving abroad technology travel

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Posts