Möchten Sie Ihren Horizont erweitern und in die Niederlande ziehen?

Diana, eine 24-jährige deutsche Auswanderin, hat die Gelegenheit ergriffen, in das berühmte Land der Windmühlen zu ziehen… mitten in der Covid-Pandemie! Sie erzählt uns von ihren Erfahrungen mit dem Umzug in die Niederlande…

Als Kind habe ich immer davon geträumt, das Rheinufer zu verlassen und die Welt zu bereisen. Aber ich hätte nie gedacht, dass ich in den Niederlanden und so nah an meinem Zuhause Halt machen würde! Jetzt lebe ich schon seit zwei Jahren in diesem wunderschönen Land und bereue mein neues Leben in den Niederlanden nicht.

Warum die Niederlande? Vor zwei Jahren habe ich mein Jurastudium an der Universität Rotterdam als Erasmus-Austauschstudentin abgeschlossen. Es dauerte nur ein paar Tage, bis ich mich in dieses Land verliebte. Um ehrlich zu sein, waren es nicht die Tulpen, die Fahrräder oder gar die leckeren Stroopwafels, die mich am meisten anzogen, sondern der unheimliche niederländische Sinn für Toleranz, Weltoffenheit und den Geist der Freiheit, der mein Herz eroberte… Als mein Praktikum zum Abschluss meines Studiums in Den Haag beendet war, beschloss ich, dass dies der Ort war, an dem ich die nächsten Jahre verbringen wollte…

Mitten in einer Pandemie von Deutschland in die Niederlande ziehen… oder auch nicht!

Der Umzug in die Niederlande war wahrscheinlich die beste Entscheidung, die ich je in meinem Leben getroffen habe, aber es versteht sich von selbst, dass ich nicht den besten Zeitpunkt gewählt habe. Ende Juli 2020 packte ich meine Koffer, während die ganze Welt von der Covid-19-Pandemie erschüttert und von sozialen Distanzierungsmaßnahmen abgeschottet wurde. Es war nicht leicht, allein auszuziehen. Und die Kontakt- und Reisebeschränkungen machten es noch schlimmer. Immerhin konnte ich ein Minimum an Habseligkeiten mitnehmen und habe es einfach aufgegeben, meine Freunde um Hilfe zu bitten.

Pandemie hin oder her, am besten ist es, ein Umzugsunternehmen zu beauftragen, vor allem, wenn man viele Sachen hat und sich unnötigen Stress ersparen möchte. Es gibt Umzugsunternehmen in Deutschland und anderswo, die sich auf internationale Umzüge spezialisiert haben und sich sogar um das Einpacken und Auspacken Ihrer Sachen bei der Ankunft kümmern können. Sie können leicht die beste Lösung finden, die Ihrem Profil und Ihren Erwartungen entspricht!

Vorausschauende Planung ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Umzug ins Ausland. Vor allem, wenn Sie eine Familie haben und ein ganzes Haus umziehen müssen! Im Internet finden Sie viele gute Checklisten für internationale Umzüge.

Da ich mitten in der Covid-19-Krise umzog, informierte ich mich häufig auf der Webseite des Auswärtigen Amts über die Entwicklung der Gesundheitssituation in den Niederlanden und deren Auswirkungen auf meinen Umzug.

Die Formalitäten

Als EU-Bürgerin brauchte ich für den Umzug in die Niederlande kein Visum zu beantragen; ich brauchte nur meinen deutschen Reisepass. Allerdings meldete ich mich im Rathaus meines Wohnorts an, um meine persönliche Bürgerservicenummer (BSN) zu erhalten, eine Nummer, die für die Eröffnung eines Bankkontos in den Niederlanden erforderlich ist (ich habe mich übrigens für die ABN Amro Bank entschieden!). Da ich vorhatte, mehrere Jahre in den Niederlanden zu leben, begann ich auch mit dem Verfahren zur Erlangung einer langfristigen Aufenthaltsgenehmigung. Einige meiner Nicht-EU-Freunde mussten eine langfristige Aufenthaltsgenehmigung (MVV) beantragen. Weitere Informationen über das Leben und Arbeiten in den Niederlanden finden Sie hier!

Arbeitssuche und Unterkunft

Die Arbeitssuche war eine große Herausforderung für mich, vor allem weil ich mitten in der Covid-19-Pandemie damit begann. Fast vier Monate lang verschickte ich eine Bewerbung nach der anderen und erhielt viele Absagen. Wie in Deutschland und überall sonst kann ein gutes Netzwerk viel bewirken, und durch meine Erasmus-Kontakte konnte ich ein bezahltes Praktikum bei einer Menschenrechts-NGO in Den Haag finden. Dies ermöglicht es mir, mein Wissen in die Praxis umzusetzen, meine Fähigkeiten zu entwickeln und mein Netzwerk in einem anregenden Arbeitsumfeld aufzubauen.

Ich empfehle dringend, sich so früh wie möglich um eine Unterkunft zu kümmern, vor allem, wenn Sie mit Ihrer Familie kommen und keine WG suchen. Die Anspannung auf dem niederländischen Wohnungsmarkt ist alles andere als ein Mythos, glauben Sie mir! Nach einer langen Suche auf Funda und Pararius hatte ich das Glück, über einen deutschen Landsmann, der in seine Heimat zurückkehrte, eine kleine Wohnung zu finden.

Was sind die Vorteile des Wohnens in den Niederlanden?

Eine multikulturelle Erfahrung: Sie werden eine blühende Expatriate-Gemeinschaft mit Menschen aus aller Welt kennenlernen

  • Die Arbeitsbedingungen sind ausgezeichnet und die Niederländer legen Wert auf eine gute Work-Life-Balance
  • Das Gesundheitssystem ist sehr effizient (es ist eines der besten Gesundheitssysteme in Europa!)
  • Die Niederlande bieten großartige Reisemöglichkeiten: Das Land verfügt nicht nur über ein gut ausgebautes Schienennetz, das es Ihnen ermöglicht, die wunderschöne Landschaft zu erkunden (Utrecht ist ein Muss!), sondern ist auch ein idealer Ausgangspunkt, um den Rest Europas zu besuchen!

Einige Unterschiede zwischen den Niederlanden und Deutschland…

In den Niederlanden ist die Hierarchie am Arbeitsplatz horizontaler als in Deutschland; die Ideen der Mitarbeiter verdienen es, genauso angehört zu werden wie die ihrer Vorgesetzten

  • Die Niederlande sind ein wirklich fortschrittliches Land, vor allem in sozialen Fragen und in Fragen des Lebensstils (viel mehr als in Deutschland, das meiner Meinung nach ein bisschen zu starr ist!)
  • Niederländische Häuser haben große Fenster ohne Vorhänge. Das Fehlen von Vorhängen ist ein lokaler Brauch, der für eine deutsche Frau ein wenig überraschend ist. Manche sagen, es liege an der calvinistischen Tradition, dass ehrliche Menschen absolut nichts zu verbergen haben. Durch die Fenster der Nachbarn zu schauen, ist also gar nicht indiskret!
  • In Deutschland war ich jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs, aber in den Niederlanden ist dieses Hobby zu einer Lebenseinstellung geworden! Wie die meisten Niederländer trennte ich mich nie von meinem Fahrrad, selbst wenn es regnet, windet oder schneit! Und ich habe mich sogar für das berühmte holländische „Oma“-Rad entschieden (ja, ja!)

Fazit: Kommen Sie zu mir in die Niederlande, um Ihr neues Leben zu beginnen. Es steckt voller Überraschungen!

Einfach Produkte, riesig Vorteile

Wir bieten großartige Krankenversicherungsprodukte, die auf dem Feedback von Hunderten von Kunden beruhen, damit Sie immer die Gewissheit haben, dass wir Sie auf die bestmögliche Weise versichern. Erhalten Sie ein Angebot mit umsetzbaren Optionen, die perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.