WhatsApp
WhatsApp

Blog

5 Wege um mit Heimweh als Expat um zu gehen.

28 April 2020

Was bedeutet Heimweh? Nach Fisher und Hood zu folge (1987) wird Heimweh beschrieben als „ein komplexer kognitiv-motivationaler emotionaler Zustand, der damit zusammenhängt, dass man um die Heimat trauert und mit Gedanken an die Heimat beschäftigt ist“. Dies ist in der Tat ein starkes, komplexes Gefühl, da mit Heimweh so viele negative Emotionen verbunden sind: Angst, Stress, Unsicherheit, Einsamkeit usw. Es kann mit Anzeichen einer Depression einhergehen. Als Expat ist es völlig normal, Heimweh zu verspüren, weil man jetzt weit weg von seiner Familie, seinen Freunden und Verwandten lebt. Aber auch, weil Sie sich jetzt außerhalb Ihrer Komfortzone befinden. Glücklicherweise gibt es wenig Dinge, die Sie tun können, um diesen Moment angenehmer zu gestalten und die Aufregung der ersten Tage in Ihrem neuen Aufenthaltsland wiederzugewinnen.

 

1. Verwandeln Sie Ihre Wohnung in einen gemütlichen Kokon

Dieser Ort, an dem Sie jetzt leben, wird Ihr vorübergehender Wohnsitz während Ihres Aufenthalts in Ihrem neuen Land sein. Es ist an der Zeit, ihm das Gefühl zu geben, dass es Ihr wirkliches Zuhause ist. Jedes Mal, wenn Sie in Ihre Heimat zurückkehren, sollten Sie sich aufgeregt und glücklich fühlen, dort zu sein. Dekorieren und möblieren Sie Ihr Haus, um den Komfort Ihres eigenen Heims zu finden. Machen Sie Ihr Schlafzimmer zu Ihrem persönlichen Raum, Ihr Wohnzimmer zu einem gemütlichen Ort, um Ihre Freunde zu einer Party einzuladen oder einfach nur eine schöne Zeit miteinander zu verbringen.

 

2. Erkennen Sie Ihre Gefühle an

Es ist in Ordnung, sich niedergeschlagen zu fühlen, denn Heimweh ist Teil des Übergangs vom vorherigen zum neuen Leben. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um diese Situation zu akzeptieren, und wagen Sie es, sich dem zu stellen, was Sie wirklich fühlen. Schämen Sie sich nicht, bei Ihren Freunden Trost zu suchen. Positives Denken wird in diesem Moment die beste Medizin sein. Sagen Sie sich selbst, dass Sie nicht der Einzige in dieser Situation sind, alle anderen Expats haben diese eher unangenehme Erfahrung gemacht – dies ist Teil Ihrer Auslandsreise!

 

3. Bessere Verbindung zu Ihrem Ökosystem

Das Gefühl des Heimwehs tritt auf, wenn Sie sich noch nicht an Ihre neue Umgebung gewöhnt haben. Sie vermissen Ihr altes Leben, weil Sie sich dort, wo Sie jetzt sind, auch nicht wohl genug fühlen. Sie können diese Situation leicht ändern, indem Sie Orte finden, an denen Sie sich gerne aufhalten, wie z.B. in einem Restaurant, einer Bibliothek oder bei einem Kaffee. Sie sollten nicht in Isolation bleiben und stattdessen Ihre neuen Freunde so oft besuchen, wie Ihnen danach ist. Auf diese Weise können Sie eine neue Bindung aufbauen. Erkunden Sie Ihre neue Umgebung, um Ihr Ziel zu finden.

 

4. Gehen Sie hinaus und lernen Sie neue Leute kennen

Wenn Sie Heimweh haben, ist es definitiv entscheidend, mit Ihrer Familie und Ihren Freunden in Kontakt zu bleiben. Es ist jedoch nicht immer der beste Weg, um Ihre Angst zu überwinden. Soziale Medien sind eher ein vergiftetes Geschenk. Auch wenn WhatsApp und andere Instant-Messaging-Anwendungen dafür sorgen, dass sich traurige Gefühle etwas leichter anfühlen, wird sich die Realität am Ende noch stärker bemerkbar machen. Nutzen Sie also Ihre Freizeit, um mehr Zeit mit Ihren Kollegen, Freunden usw. zu verbringen, und scheuen Sie sich nicht, aktiv nach neuen freundlichen Menschen zu suchen, mit denen Sie sich treffen können.

 

5. Amüsieren Sie sich immer

Eine Auswanderung bedeutet einen ganz neuen Start in Ihr Leben, warum also sollten Sie es nicht in vollen Zügen genießen? Leben Sie Ihre Erfahrung aktiv, indem Sie reisen und neue Orte erkunden. Nehmen Sie aktiv an so vielen Aktivitäten teil, wie es Ihnen gefällt. Zögern Sie nicht, Sport zu treiben, um sich zu beschäftigen und voller Energie zu bleiben. Wenn Sie Studentin oder Student sind, dann beteiligen Sie sich doch an Ihren schulischen Aktivitäten; wenn Sie freiberuflich tätig sind oder eine berufliche Tätigkeit ausüben, könnten Sie sich selbst herausfordern. Das Kochen von Gerichten aus Ihrem neuen Land kann auch eine gute Möglichkeit sein, den Geist zu befreien und neue, reichhaltige Geschmacksrichtungen zu entdecken. Es gibt viele Möglichkeiten, sich mit hochwertigem Essen zu verwöhnen und gesund zu bleiben.

 

Diese 5 Tipps werden aktiv dazu beitragen, Ihren Stress abzubauen und sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem neuen Leben im Ausland herausholen. Und da ein aktiver Auslandsaufenthalt manchmal sehr anstrengend sein kann, sollten Sie nie vergessen, sich zu entspannen und eine Pause einzulegen, wann immer es nötig ist. Ihr gemütliches Zuhause ist der perfekte Ort dafür!

expat problems homesickness mental health self care well-being

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Posts